Schlagwort-Archive: Reformation

Reformationsgeschichte als Heimatkunde. – Von Ohrfeigen auf der Kanzel und einem Einschussloch im Messgewand.

Von einem Raubritter, der Monstranzen zu Geld machte, von Kollekten, die während der Predigt gesammelt und gleich an Arme und Bedürftige verteilt wurden und warum die Frau eines Lutheraners zur Strafe des öffentlichen Steintragens verurteilt wurde, von dem Vorwurf, Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fülle des Lebens, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen