Schlagwort-Archive: Erziehung

Bausteine des Lebens: Aus den Bekenntnissen einer schönen Seele.

Der folgende Textauszug aus Wilhelm Meisters Lehrjahre mag verdeutlichen, warum es ein echter Verlust ist, dass solche Worte kaum mehr in unseren Schulen gelesen werden, die mittlerweile überfrachtet sind, mit dem, was sie alles zu leisten haben. So kommen sie leider nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Erziehung und Schule, Fülle des Lebens, Philosophie, seelische und geistige Erziehung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Dir will ich meines Liebsten Augen geben / Und seiner Seele flammenreiches Glühn. – Mascha Kalékos „An mein Kind“.

In vielen Gedichten der Mascha Kaléko findet sich ein zauberhaft wehmütiger Ton, der ihre Leser angezogen hat und es heute mehr denn je tut. Das erste Gedicht, das ich von ihr las, war Souvenir à Kladow. Es hat mich sofort in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Bibel, Fülle des Lebens, Gedicht, Liebe, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Astrid Lindgren: Niemals Gewalt

Die folgende Rede hielt Astrid Lindgren im Rahmen der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 1978. Anlässlich des unfasslichen Geschehens in Norwegen und meinem Post auf der Ethikpost möchte ich sie hier weiter- und wiedergeben, weil sie so eindrücklich nahelegt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fülle des Lebens | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Drei grundlegende Beziehungsstörungen im Verhältnis Eltern – Kind, auf deren Basis Michael Winterhoff findet: „Tyrannen müssen nicht sein“.

Buchcover mit freundlicher Genehmigung des Verlages: Michael Winterhoff, Tyrannen müssen nicht sein. © by Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh, in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München Michael Winterhoff habe ich schon an anderer Stelle vorgestellt. Seine Analyse der Erziehungsrealität in unserer Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung und Schule, Fülle des Lebens | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Von Anfortas zu Parzival: Der Gralsweg des Menschen

Den folgenden Vortrag hielt ich im Rahmen des Zyklus „Mythologie und [Selbst-]Erziehung“ am 10. Februar 1995 am Albert-Schweitzer-Gymnasium Leonberg ♟ VON ANFORTAS ZU PARZIVAL DER GRALSWEG DES MENSCHEN   Es ist früh am Morgen, die Vögel sind noch mitten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Bibel, Fülle des Lebens, Liebe, Mythologie, Seelenpartner, Symbol als Wirklichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jiddu Krishnamurti: „Über die Wahrheit“ und „Über die Liebe“

Jiddu Krishnamurti (* 1895 in Madanapalle, Indien; † 1986 in Kalifornien, USA) war ein indischer Brahmane, Autor und spiritueller Lehrer. In seinen wichtigsten Veröffentlichungen thematisiert Krishnamurti spirituelle Fragen wie die Erlangung vollständiger geistiger Freiheit durch Meditation, aber auch religiöse und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung und Schule, Fülle des Lebens, Liebe, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Indianische Weisheit (I): Sinn und Kraft des Kreises

Dem folgenden Text liegt ein Vortrag Philip Deeres zugrunde, den er in der Aula der Universität Zürich am 6. November 1978 hielt, um für seine Schule des indianischen Weges zu werben. Der Vortrag wurde aufgezeichnet und vom Schweizer Radio am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Erziehung und Schule, Fülle des Lebens, Indianer, seelische und geistige Erziehung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen