Schlagwort-Archive: Dual

„Einmal wandert Läuten durch mich hin“ – Gertrud Kolmar weiß um ihre wahre Heimat und ihre Schwesterseele.

Liest jemand an heißen Spätsommertagen Gedichte? Eher nicht. Aber es drängt mich, dieses Gedicht von Gertrud Kolmar dennoch zu veröffentlichen und jemandem, der doch liest, mitzuteilen. Es ist eines meiner Lieblingsgedichte von ihr; sie schrieb es in jenem poetisch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Bibel, Fülle des Lebens, Gedicht, geistige Welt, Gertrud Kolmar, Leben und Tod, Liebe, Mann und Frau, Seelenpartner | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Mild und leise / wie er lächelt . . . – Ist die Zeit der unglücklich Liebenden endlich vorbei?

Noch vor Romeo und Julia sind Tristan und Isolde jenes Paar, dass, wie Siegfried und Brünhilde, jene Liebenden verkörpern, die ihre Liebe nicht wirklich leben konnten. Immerhin waren Tristan und seiner Isolde in Richard Wagners Oper eine fulminante Liebesnacht vergönnt, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Fülle des Lebens, Gedicht, geistige Welt, Leben und Tod, Liebe, Literatur, Mann und Frau, Mythologie, Seelenpartner, Symbol als Wirklichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Ewig-Weibliche in der „Göttlichen Komödie“ zeigt sich in Dantes Schwesterseele Beatrice und in Maria, der Himmelskönigin, der weiblichen Seite Gottes.

mehr Beiträge zu Dante und seiner divina commedia hier Tatsächlich war Dante mit Beatrice nie liiert. Er ist neun Jahre alt, als er das Mädchen zum ersten Mal sieht; sie ist damals acht Jahre, Tochter des reichen und wohltätigen Folco … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fülle des Lebens | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Friedrich Schiller: Das Geheimnis der Reminiszenz

Schillers Umgebung schüttelt über den 22-Jährigen nur den Kopf: Wie kann sich dieser junge Starpoet auf diese Stuttgarter Hauptmannswitwe einlassen, der man nachsagt, sie mache nicht ungern von ihrem Eindruck, den sie auf junge Männer macht, Gebrauch. Wie intensiv nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fülle des Lebens, Gedicht, Liebe, Mann und Frau, Seelenpartner | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen