Schlagwort-Archive: Buddhismus

„Patmos“: eine Insel, ein Ort in uns, eine Sehnsucht. – Hölderlins gleichnamige und wegweisende Hymne.

Hölderlin hat immer wieder Orte verwendet, um mit ihrer Hilfe Inhalte zu vermitteln, die über das rein Räumliche weit hinausweisen Wir kennen die Gedichte zu Heidelberg, Stuttgart, den Winkel von Hardt, Germanien, immer wieder zu Griechenland, den Alpen und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Bibel, Fülle des Lebens, Gedicht, geistige Welt, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus dem Dhammapada: „Alle Dinge entstehen im Geist / Sind unseres mächtigen Geistes Schöpfung.“

Die vielleicht phaszinierendste Lehrrede, also das erste der 26 Kapitel, die wir als Vers-Sammlung im sogenannten Dhammapada, den Lehrreden Buddhas, gesammelt finden, ist gleich die erste, jedenfalls für mich. Warum, dazu gleich mehr. Buddha hat ja – wie Sokrates und Jesus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über unsere Seele, Fülle des Lebens, seelische und geistige Erziehung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rechtes Denken, Beten ohne Unterlass, Heilung durch Gedanken: Was dem Achtfachen Pfad, der Bibel und James Allen gemeinsam ist.

Vielleicht ist für manchen das Folgende zu einfach, zu simpel, um es nicht gleich in den Bereich der Esoterik verschieben zu wollen. Der es schrieb, James Allen, ist allerdings weit davon entfernt, dahin verschoben werden zu können, erschien doch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung und Schule, Fülle des Lebens, geistige Welt, seelische und geistige Erziehung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen