Dann doch lieber nicht lesen können – Heinrich Heines „Dummköpfe“!

Kapitel XII

Die deutschen Zensoren – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –Dummköpfe – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

(aus Heinrich Heine, „Reisebilder“)

`

Heute auf Facebook veröffentlicht:

Blöd, dass in dem folgenden Zitat das Wort mit > 1x C, 2x O, 1x R, 1x N und 1x A < vorkommt. Womöglich würde das Zitat (Quelle NDR), wie schon mein letzter Beitrag gestern, wieder durch Facebook vom Netz genommen, weil er erneut gegen „unsere Gemeinschaftsstandards“ verstößt, denn hier erlaubt sich tatsächlich auch jemand, Kritik an der Spritzware zu äußern:

„Der Präsident der Ärztekammer Hamburg, Pedram Emami, hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) für seinen Vorschlag kritisiert, auch unter 60-Jährige ein viertes Mal gegen > 1x C, 2x O, 1x R, 1x N und 1x A < zu > 1x I, 1x M, 1x P, 1x F, 1x E und 1x N. Dies zum Regelfall zu erklären, finde er befremdlich, sagte er am Freitag im Hamburg Journal im NDR Fernsehen.“

Das erinnert mich an die Heine-Zeit (1. Hälfte 19. Jahrhundert, Vormärz), wo man kritische Bücher im Bibel-Cover über die Landesgrenzen geschmuggelt hat. Das hat ja auch meist geklappt, weil doch einige Zensoren gar nicht lesen konnten … Heute können sie lesen, aber wegen des fehlenden Rückgrates nur noch gebückt gehen … (dann doch lieber nicht lesen können).

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Gedicht, unsere Gesellschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s