* Schweinerei mit Kindern – Über die Schweinegrippenhysterie und die Versuche an Kindern

Für einen Post über die Schweinegrippe und die diesbezüglichen Folgen für Kinder, den ich auf FreieWelt.net veröffentlicht habe, stelle ich hier folgende Informationen ein, wobei ich den Leser bitte, sich nicht an dem bisweilen etwas polemischen Tonfall des klein-klein-Newsletters zu stören, sondern die sachliche Information herauszudestillieren und zu sehen, welche wertvolle und wichtige Arbeit mit dem Newsletter überhaupt geleistet wird.

Zunächst geht es in dem Newsletter um ein Geschehen in Murrhardt, das bezeichnend ist für das Verhalten von Behörden in unserem Land und dass diese dienstbeflissen jeden Mist pflichterfüllen (sorry, meine Meinung):

Betreff: I-Pfui! Schweinerei mit Kindern Newsletter klein-klein-verlag 10.9.2009
Datum: Thu, 10 Sep 2009 22:56:25 +0200

*I-Pfui! Schweinerei mit Kindern*
Newsletter klein-klein-verlag 10.9.2009
(…)


Die Stadt Murrhardt verweigerte mit Datum vom 14.8.2009 <http://www.hiv-ist-tot.de/sbo/viewtopic.php?f=11&t=43> (siehe Dateianhang am Ende dieses Schreibens auf www.staatsbuerger-online.de <http://www.staatsbuerger-online.de/> die Sondernutzungserlaubnis für einen Info-Tisch, von dem aus Informationen zur Schweinegrippeimpfung verbreitet werden sollten.
Die Stadt Murrhardt beruft sich dabei auf eine Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Landratsamtes Rems-Murr-Kreis (Waiblingen, Amtsleiterin Frau Dr. Rosemarie Längle-Sanmartin <http://www.gesundheitsamt-bw.de/servlet/PB/menu/1149361/>).
Die Eltern, die auf das Geld nicht verzichten können, können also nichts über den Krankheitserreger und auch nichts über den Inhalt und die Wirkweise des Impfstoffes wissen.
Jedermann weiß, dass dann, wenn über die Inhalte des Impfstoffes nichts gesagt werden kann, eine rechtswirksame Einwilligung zu den Impfversuchen ausgeschlossen ist und jede dieser Impfungen den Straftatbestand der gefährlichen Körperverletzung erfüllt, in der Verantwortung der verantwortungslosen Gesundheitsbehörden und deren Führerinnen Ulla Schmidt und Angela Merkel.
Das ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit nach § 7, Abs. 1, Nr. 2 Völkerstrafgesetzbuch.
Das ist Völkermord im Sinne des Gesetzes.
Wir haben in den Wahlen nicht die USA gewählt, die diese Politik via Weltgesundheitsorganisation (WHO) – in der Schweinepandemie nun ganz offen und für jeden nachvollziehbar – betreibt.
Wir haben Abgeordnete gewählt (auch durch Nicht-Wahl!), die in unserem Namen den Kanzler wählen, der die Minister ernennt und deren Mitarbeiter in den Ministerien uns und unserem Leben und unserer Gesundheit zu dienen haben. Deswegen heißen die auch Staatsdiener.
Das Volk hat nicht der Regierung und nicht den Staatsdienern zu dienen. Die Staatsdiener, bis hin zum Bundeskanzler/in haben nach dem Grundgesetz dem Volk zu dienen!
Im Falle der Schweinepandemie dienen sie nachweislich den Interessen der USA. Der Pandemie-Beauftragte und ehemaliger Gesundheitsamtsleiter der Stadt Stuttgart, Dr. Thomas Schönauer <http://www.landkreis-ludwigsburg.de/deutsch/politik-und-verwaltung/dezernate-fachbereiche-zustaendigkeiten/dezernat-v-dr-med-thomas-schoenauer/>, stellvertretend für alle Gesundheitsamtsleiter so wörtlich:
*Mich interessiert es nicht, dass es die Viren nicht gibt, ich führe nur die Befehle der WHO aus!*
Aus diesen Behörden und der Politik kommen die Parolen, dass die Pharmaindustrie die Schuldige sei, die via Lobby die Regierung bestimmt. In Wirklichkeit wissen alle Staatsdiener in den Gesundheitsbehörden, dass sie die Vorgaben, die Zulassungen und die Überprüfungen der Pharmaindustrie via Gesetze und Verordnungen vorgeben und nicht umgekehrt.
Mit dem üblen Trick die Pharmaindustrie – die nur macht, was der Staat über die Gesundheitsbehörden vorgibt, kontrolliert und zulässt – als Blitzableiter und zur Tarnung der staatlichen Verbrechen zu benutzen, kaschieren die Gesundheitsbehörden, dass sie nach 1945 nur Hitler durch die USA ausgetauscht haben.
Diese sich dadurch klein machenden heutigen deutschen Gesundheitsbeamte sind nicht grau und ahnungslos, sondern groß und rot: Voll mit dem Blut zehntausender durch AIDS und Impfen getöteter Deutscher und Millionen ihrer Opfer weltweit.
Aber zurück zur Gesundheitsamtsleiterin Frau Dr. Rosemarie Längle-Sanmartin (Waiblingen):
Sie war am 9.7.2002 anwesend, als Prof. Kimmig <https://www.uni-hohenheim.de/67720.html?typo3state=persons&lsfid=2756> und Dr. Dr. Pfaff <http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1147508/index.html>, Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, erstmalig eingestanden haben, dass kein als Krankheitserreger beschuldigtes Virus jemals direkt nachgewiesen worden ist.
In dieser Kenntnis behauptet ihr Gesundheitsamt Waiblingen gegenüber der Stadt Murrhardt die dreiste Lüge, dass *ausschließlich dem Robert Koch-Institut bzw. den im Einzelfall beratenden Medizinern* das Recht zusteht, über Impfung und über die Schweinegrippe-Impfung zu informieren (siehe Schreiben der Stadt Murrhardt vom 14.8.2009 im Dateianhang am Ende des Schreibens <http://www.hiv-ist-tot.de/sbo/viewtopic.php?f=11&t=43>).
Tatsächlich hat das Robert Koch-Institut und haben die Gesundheitsämter und haben die impfenden Ärzte die Pflicht zur Information.
Die Gesundheitsamtsleiterin behauptet eine Pflicht als Ausschließlichkeitsrecht.
Das können nur Lakaien, zynisch menschenverachtender Diktaturen behaupten oder eben  *xxxxxxxxxxxxxxx Xxxxxxxxxx*,  wie Dr. Lanka schon im Rosenheim Video <http://www.youtube.com/watch?v=_YbNuJYgCFE&feature=channel> (bei 2.45 Minuten) klar und deutlich, unter ausdrücklicher Bezugnahme auf Goethe benannte. (Das komplette Video ist über www.klein-klein-media.de <http://www.klein-klein-media.de/>, hier unter *Rosenheim Feb 2009* zu sehen.)
In allen Wahlen in der BRD wurden nur deutsche, nicht amerikanische Abgeordnete gewählt
Solche Schweinereien, wie sie jetzt mit der Schweinegrippe in Deutschland erfolgen, setzen die erfolgte Beseitigung der freiheitlich demokratischen Grundordnung (Staatsordnung) in der BRD voraus und weisen jedem Deutschen das volle uneingeschränkte Recht zum Widerstand nach dem Grundgesetz für die BRD Artikel 20, Abs. 4 (GG 20.4), insbesondere gegen die Bediensteten in den Gesundheitsbehörden auf Bundes- Landes- und Kommunalebene zu. Also auch gegen Ärzte in Gesundheitsämtern.
Da aber niemand nach Widerstandshandlungen mit einem rechtsstaatlichen Verfahren rechnen kann, sollten Widerstandshandlungen, bei denen ggf. auch der Tod in Kauf zu nehmen ist, nur als Nacht- und Nebel-Aktionen durchgeführt werden, bei denen man sich tunlichst nicht erwischen lassen soll.
Die Kriminalität der Justiz in der BRD, auf allen Ebenen, ist hinreichend bewiesen und in Büchern des klein-klein-verlags <http://www.klein-klein-verlag.de/> dokumentiert.
Besonders wird auf das Video der Dokumentation der kriminellen Berliner Justiz <http://www.klein-klein-media.de/medienarchiv/index.php?option=com_content&view=article&id=68&Itemid=85> verwiesen, die vorsätzlich den Völkermord und die den Meineid des Prof. Kurth sichert.
Schweinegrippe-Impfungen in Kinder armer Eltern:
I-Pfui, Ulla Schmidt und Angela Merkel!
Wer Angie, Ulla und Konsorten duldet, duldet alles und darf sich nicht wundern, wenn er morgen tot aufwacht, wenn er selbst Opfer solcher Schweine und Schweinereien geworden ist.
Für diesen Angriff gegen die Kinder armer Eltern, darf kein Mensch Verständnis aufbringen.
Ulla Schmidt und Angela Merkel führen diese USA-Politik nachweislich wider besseres Wissen durch. In den Publikationen des klein-klein-verlag und auf www.klein-klein-media.de <http://www.klein-klein-media.de/> finden sich viele andere Namen von Beteiligten in den Behörden und der Justiz, die auftragsgemäß diese Politik der USA, gegen die eigene Bevölkerung und Kinder, durchführen und sichern.
*Menschen mit Würde können bei dieser Sach- und Faktenlage die Beamte in der Justiz und Richter, Beamte in den Gesundheitsbehörden und deren Führer, Gesundheitsministerin Ulla Schmidt und Bundeskanzlerin Merkel, eigentlich nur noch anspucken oder anderen Widerstand leisten.*
Angie hätte niemals den Befehl der WHO (USA) ausführen dürfen, um nun mit dem Abspritzen deutscher Babies, Kinder, Schwangeren und dann uns allen zu beginnen.
Das Schweinegrippe-Impfen der Bevölkerung dient ganz offensichtlich dem Ziel, viele Menschen zu schädigen, um so Panik zu erzeugen, um mit den für 60% der Bevölkerung eingelagerten Blutverdickern Tamiflu und Relenza den Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung, entsprechend den öffentlichen Pandemieplänen, zu bewirken.
Die Schäden an der Vererbung der Menschen, durch die in den Impfstoffen enthaltenen Nano-Partikel, die als neuartige Wirkverstärker verniedlicht werden, die in den USA in den Impfstoffen nicht enthalten sind, werden dabei billigend in Kauf genommen oder sind sogar Bestandteil der Pandemie-Strategie. Es ist Krieg der USA gegen die Menschheit.
Die oberflächliche Diskussion um die Impfstoffe und die Gewinne der Pharmaindustrie in den Medien hat erfolgreich von der staatlichen Strategie abgelenkt, dass die Sialidase-Hemmstoffe Tamiflu und Relenza, die für mehr als die Hälfte der Bevölkerung eingelagert wurden, durch die für die Pandemie empfohlenen hohen Konzentrationen schnelles Leiden und Tod verursachen werden.
Unsere Wahlempfehlung: GG 20.4 und als Einstieg, dieses Schreiben an alle Gesundheitsbehörden versenden.
In diesem Sinne!
Ihr Karl Krafeld für das klein-klein-Team

Betreff: Newsletter kkv 30.7.2009 Die Schweine/Grippe H1N1 die PCR und das Ende der Schweiz und Europa

Newsletter klein-klein-verlag vom 30.7.2009

 

Die Schweine/Grippe, H1N1, die PCR und das Ende der souveränen Schweiz und Europa!

Die Schweiz unterwirft sich den Plänen und Befehlen der US-Pentagonorganisation (US-Kriegsministerium) CDC.

Beweiserbringung durch Dr. Christian Griot, Direktor des Schweizer Regierungsinstitutes für Viruskrankheiten und Immunprophylaxe (Veterinärbereich), IVI.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Weltweit als einziger Wissenschaftler in bedeutender Position, behauptet der Schweizer Dr. Christian Griot, Direktor des Schweizer Instituts für Viruskrankheiten und Immunprophylaxe (IVI) des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartment (EVD), dass die DNS-Sequenzabgleichmethode PCR ein direktes Virusnachweisverfahren sei. In Wirklichkeit kann man mit der PCR nur Sequenzen abgleichen, deren Zusammensetzung zuvor ermittelt worden sind.

Um zu behaupten, dass eine bestimmte Sequenz die durch Abgleich ermittelt wurde, Bestandteil eines Virus ist und damit ein Virus nachgewiesen wird, muss gezeigt werden, dass diese Sequenz aus einem Virus stammt. Hierzu muss die Existenz des behaupteten Virus bewiesen werden, indem das Virus aus einem Organismus oder Flüssigkeiten heraus isoliert, fotografiert und biochemisch charakterisiert wurde. Die biochemische Charakterisierung des Virus beinhaltet die Feststellung der Sequenz der Nukleinsäure des Virus durch entsprechende Analyse-Methoden.

Da aber kein einziges krankmachendes Virus jemals gesehen, fotografiert und isoliert worden ist – was jeder Laie selbst überprüfen kann, da es eine publizierte Dokumentation mit Foto des isolierten Virus und der biochemischen Charakterisierung seiner Bestandteile in keinem einzigen Fall der behaupteten krankmachenden Viren gibt – kann es keinen einzigen PCR-Sequenzabgleich geben, mit dem man auf die Anwesenheit eines behaupteten krankmachenden Virus schließen könnte.

Die zum behaupteten Nachweis krankmachender Viren verwendeten Sequenzen werden im Humanbereich von der Weltgesundheitsorganisation vorgegeben, die sich z.B. bei den behaupteten Influenzaviren exklusiv auf die US-Amerikanische Seuchenbehörde (CDC) bezieht, eine militärische Organisation des Pentagons, also US-Amerikanische Kriegsbehörde. Damit ist bewiesen, dass es sich bei der Planung und der Durchführung der Influenza-Pandemie um eine kriegerische Handlung der USA, mit massiven gesundheitlichen Folgen, Todesfällen und auch Zerstörung der Wirtschaft in feindlicher Absicht handelt.

Dr. Griot hat mit seinem Schreiben vom 22.6.2009 bewiesen, dass er und die Schweizer Regierung, die Souveränität des Landes, die Wirtschaft, Gesundheit und das Leben der Schweizer Bevölkerung wider besseres Wissen und absichtlich dem Krieg der USA gegen die Menschheit (siehe unser Vogelgrippe-Buch) ausliefert.

(Ende der Zusammenfassung)

Den ganzen Text finden Sie als Dateianhang unter dem Text des nachfolgenden Links: http://www.hiv-ist-tot.de/sbo/viewtopic.php?f=11&t=33

Die in diesem Text aufgezeigten Zusammenhänge und Beweise sind von größter Bedeutung, denn in der Schweiz hat der Direktor des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), Thomas Zeltner, in direkter Ausführung der Befehle des Pentagons/CDC

(genannt auch gesetzlich zwingende Empfehlungen der WHO, wenn der Nationalstaat nicht innerhalb von 6 Wochen widerspricht)

nicht nur bekannte Komiker (Beat Schlatter und Marie-Térèse Porchet) engagiert, um die Pandemie-Planung bis zum Zusammenbruch des Staates voranzutreiben, sondern hierzu auch über Swissmedic die Abgabe des Blutverdickers Tamiflu an Babies und Schwangere, trotzt fehlender Zulassung, straffrei gesetzt.

Er beruft sich dabei auf perverse Tierversuche, die wiederum Dr. Griot (s.o.) durchgeführt hat (NZZ vom 28.7.2009). Diese Versuche sind der Vorwand, in Kürze, wenn es uns nicht gelingt die Pandemie-Planung zu stoppen, massenhaft Babies und Schwangere zu töten, um die Schweiz (und nicht nur die Schweiz) im Interesse der USA zu zerstören.

In Konsequenz weiß auch die NZZ vom 28.7.2009 zu berichten, dass nicht wie bei der Vogelgrippe, die Pandemie angekündigt, Ängste wurden geschürt, Impfstoffe entwickelt – und dann passierte nichts, sondern, so wörtlich: Diesmal wird sicher etwas passieren, es wird auch zu tragischen Toden kommen.

Ja: Babies morden und Schwangere mitsamt ihrer Frucht töten. Moderner Krieg der USA.

Perverse Esoteriker haben uns vorgeworfen, dass wir mit unserer klein-klein Strategie möglicherweise verhindern, dass der überwiegend dumme Teil der Menschheit, zumindest in Europa, durch den Influenza-Krieg beseitigt wird.

Wichtig zu wissen ist, in diesem nicht öffentlich erklärten Krieg der USA, dass im Influenza-Krieg gegen die eigene Bevölkerung in den Impfstoffen in den USA KEINE zellauflösenden und die Zell-Atmung hemmenden und zerstörenden Substanzen enthalten sind, genannt Adjuvanzien bzw. Wirkverstärker.

Das Pentagon schützt also die Bevölkerung der USA.

Hier in Europa behaupten die Impfer, dass ohne diese Adjuvanzien bzw. Wirkverstärker die Impfstoffe keine sicht- und messbaren Auswirkungen hätten, im Sinne der Immuntheorie also gar nicht wirken.

Hierzu, dass in den USA keine Adjuvanzien bzw. Wirkverstärker verwendet werden, schweigen alle einheimischen Impfer und die sie beauftragenden Gesundheitsbehörden, woran schon an diesem Detail bewiesen ist, dass diese Staatsdiener und die impfenden Ärzte absichtlich handeln und im Auftrag der USA die europäische Bevölkerung zerstören.

In Deutschland ist mittlerweile auf dem Hintergrund der über 14jährigen Beweisfrage, jedem Deutschen das volle und uneingeschränkte Recht zum Widerstand gegen alle Personen in den staatlichen Gewalten zugewiesen worden, weil andere Abhilfe nicht möglich war (Grundgesetz Artikel 20 Absatz 4).

Demnächst werden wir zwei Ansätze in Leben mit Zukunft und im klein-klein-Newsletter veröffentlichen, die zeigen werden, dass vor Einsetzen der Massentötung noch etwas – mit Aussicht auf Erfolg – getan werden kann und damit getan werden muss.

In diesem Sinne!

Ihr Karl Krafeld und Dr. Stefan Lanka für das klein-klein-Team

 

 

weitere Info hier
.
.
✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡ ✡
Buchveröffentlichung Gedichtinterpretationen gestalten lernen
Für Oberstufenschüler und alle, die verstehen möchten, auf 
welche Weise Inhalt und Form von Gedichten in unsere 
Tiefenstruktur hineinwirken. – Mehr unter diesem LINK
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fülle des Lebens veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s